Inhalt

Luftkurort Brakel - staatlich anerkannt

Die historische Hansestadt Brakel liegt mitten im Herzen des Teutoburgerwaldes und des Oberwälderlandes. Zeugen ihrer Geschichte sind viele wunderschöne Bauten, die man bei einem gemütlichen Bummel entweder allein oder bei einem geführten Rundgang entdecken kann.

Ruhe und Entspannung findet man im cirka 5 Hektar großen Kurpark „Am Kaiserbrunnen“, gepflegte Anlagen oder der daran anschließende Waldbereich bis zum „Kaiser Wilhelm-Hain“, Ehrenfriedhof des Kreises Höxter bieten für jeden Geschmack etwas. Zweimal im Jahr finden hier Kurkonzerte statt.

Ein Arboretum, ein Kneippsches Wassertretbecken, zwei große Teiche, Minigolf, Tennisplatz, Fitness-Trail, Kinderspielplätze, Gastronomie sorgen für Abwechslung für die ganze Familie. Im Sommer lockt ein kühler Trunk aus der staatlich anerkannten Heilquelle „Kaiserbrunnen“ (Eisen Säuerling) unterstützt wirkungsvoll die Behandlung von Harnwegserkrankungen.

Anfang August ist das große Volksfest „Annentag“ Publikumsmagnet. Festzelte, Karussells, Schausteller und Händler verwandeln die Innenstadt in einen großen Jahrmarkt. Neben den weltlichen Feierlichkeiten gibt es auch den kirchlichen Annentag mit Annenverehrung, Festhochamt und Prozession.

In Brakel gibt es noch viel mehr zu entdecken, ein Besuch lohnt sich zu jeder Jahreszeit ……