Inhalt

Bildungszentrum Weser-Egge

Eine fundierte Aus- und Fortbildung in familiärer Atmosphäre: Das bieten wir im Bildungszentrum Weser-Egge. Über 100 Schülerinnen und Schüler starten bei uns jährlich ihre Pflegeausbildung - und jede/n davon nehmen wir persönlich an die Hand. Individuelle Betreuung, lebendiges Lernen und Spaß an der Arbeit sind uns wichtig. Als Fortbildungseinrichtung für Gesundheitsberufe sind wir in der ganzen Region bekannt.

Praxisorientierte Ausbildung

Die direkte räumliche Nähe zum St. Vincenz Hospital zeigt es schon: Wir legen Wert auf eine praxisorientierte Ausbildung. Wir arbeiten mit allen Standorten des Klinikum Weser-Egge in Brakel, Höxter, Bad Driburg und Steinheim zusammen, das heißt mit insgesamt 25 Fachkliniken und Instituten, außerdem mit dem Helios Klinikum in Warburg und weiteren stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen im Kreis Höxter.

Studium „Health Care“ - Praktische Ausbildung und Vertiefungsstudium kombiniert

Das ausbildungs- bzw. berufsbegleitende Studium "Bachelor of Arts in Healthcare" bietet die Möglichkeit einer akademischen Qualifizierung im Bereich Pflege. Dozenten des Steinbeis-Transfer-Instituts NRW und von unserem Bildungszentrum vermitteln die Studieninhalte in Blockseminaren an unserem Bildungszentrum. Studierende werden befähigt, ihr Handeln an wissenschaftlichen Erkenntnissen auszurichten und zu begründen, komplexe Situationen handlungskompetent zu steuern und Verantwortung im pflegerischen Alltag zu übernehmen.

Moderne Räume, neue Medien: Ausbildung digital

Für die Aus- und Fortbildung stehen im Bildungszentrum große Unterrichts- und Praxisräume für den fachpraktischen Unterricht zur Verfügung. Alle Räume sind mit modernen Medien ausgestattet. Außerdem gibt es eine Fachbibliothek, mehrere PCs mit kostenlosem Internetzugang und einen großen Aufenthaltsraum mit Teeküche. Zudem verfügen wir über weitere Klassen-, Lern- und PC-Arbeitsräumen sowie Skill Labs: (Intensiv-) Pflege und Krankenzimmer, die sowohl mit neuester medizinischer Ausstattung als auch mit Kameratechnik ausgerüstet sind. So können Schüler realitätsnah üben und anhand von Videoaufzeichnungen lernen. Das Projekt "Bildungscampus" wird von der EU gefördert.

Mit einem weiteren Projekt erhält Virtuelle Realität (VR) Einzug ins Klassenzimmer. Dazu werden Pflegezimmer digitalisiert, in denen die Schüler sich mit speziellen Brillen virtuell bewegen können und Lerninhalte vermittelt bekommen.

Weitere Informationen, Kontakt sowie Bewerbungsmöglichkeiten finden Sie auf der folfegenden Seite: Bildungszentrum Weser-Egge.