Inhalt

Kindertageseinrichtung Zwergenparadies Istrup

Im Zwergenparadies können Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren aufgenommen werden. Unterhalb der Kirche, mitten im Ort, betreuen vier Erzieherinnen die Kinder. Das Zwergenparadies ist eingruppig. Im Bedarfsfall kann auch integrativ betreut werden.

"Hilf mir, es selbst zu tun"

Dieses Motto steht im Vordergrund unserer pädagogischen Arbeit. Durch unsere Arbeit wollen wir zum eigenständigen Denken und Handeln anregen. Die Persönlichkeiten und individuelle Entwicklung der einzelnen Kinder werden berücksichtigt und in allen Bildungsbereichen gefördert. Ein gutes Miteinander hilft im sozialen Lernfeld. Dokumentiert und für die Elten einsehbar wird die Entwicklung des Kindes durch einen Entwicklungsbogen und durch eine Portfolio-Mappe.

Angebote der KiTa

Spielerisches Lernen wird auch durch folgende zusätzliche Angebote unterstützt:

  • Wöchentliche Aktionstage (Waldtage, Matschtage, Kochtage, Müslitage)
  • Hören-Lauschen-Lernen - Lernprogramm zum Erwerb der Schriftsprache
  • "Forschen mit Fred" - spielerisches Programm zum Experimentieren und Forschen
  • Schlaumäuse u. ä. -  Computerprogramm zur Sprachentwicklung
  • Zahnprophylaxe - 2x jährlich unterstützt durch den Arbeitskreis Zahngesundheit 

Auch jährliche Theaterfahrten, der Besuch der Polizei, die Fahrt zur Polizeistation, Aktionstage mit der Feuerwehr und der Rettungswache, kleine und größere Feste für die Kinder und ihre Familien sind Teil unserer Arbeit und gehören zum guten Miteinander.

Qualitätssicherung

Durch die Teilnahme an der Qualitätssicherung ist unsere Einrichtung zertifiziert. Fragen zu unserer Arbeit beantworten wir gerne in einem persönlichen Gespräch.

Öffnungszeiten

Die KiTa ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag bis Donnerstag: 07.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Freitag: 07.00 Uhr bis 14.00 Uhr