Hilfsnavigation

Logo Stadt Brakel - Zur Startseite

Seite übersetzen

Das Brakeler Stadtmodell auf dem Marktplatz

Schmechten

liegt in einer weit ausgedehnten Talmulde. 826 wird Schmechten erstmalig in einer Schenkung an den ersten Abt des Klosters Corvey erwähnt. 
Der "Metbrunnen", eine Mineralquelle, wird bereits 973 als "wundertätige Wasserquelle" vom islamischen Gesandten am Hofe Kaiser Otto I., Ibrahim ibn Achmed el Tartuschin, in seinem Buche "Arabische Berichte" gepriesen. Anlässlich der 1100-Jahr-Feier Schmechtens wurde der "Metbrunnen" in seiner heutigen Form gestaltet.

Einwohnerzahl

215 Einwohner (Stand: 31.12.2017)

Am Rande informiert
Großes Bild anzeigen
Schmechten Kirche

Kontakt

Bezirksverwaltungsstellenleiter
Matthias Hillebrand
Neuenheerser Straße 5a
33034 Brakel-Schmechten
Telefon: 05648 9630681
Ins Adressbuch exportieren
Ortsheimatpfleger Schmechten
Fillerkuhle 3
33034 Brakel-Schmechten
Telefon: 05648 808
Ins Adressbuch exportieren