Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Logo Stadt Brakel - Zur Startseite
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Das Brakeler Stadtmodell auf dem Marktplatz

Auenhausen

Auenhausen ist ein Ortsteil der Stadt Brakel und liegt zusammen mit Hampenhausen und Frohnhausen auf einem breiten Höhenzug, zwischen dem Eggegebirge und der Weser, in einer Quellmulde etwa 300 Meter über dem Meeresspiegel.
Auenhausen wurde 1147 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Das Dorf ist noch landwirtschaftlich geprägt mit einer Feldflur von 350 Hektar. Von den Höhenzügen rund um das Dorf hat man einen herrlich Rundblick.

Nach Norden sieht man bis in den Kreis Lippe zum Köterberg, nach Westen kann man den Teutoburgerwald und das Eggegebirge sehen, nach Süden schließt sich die Waburger Börde mit den Desenberg an und dahinter aufsteigende hessische Bergland. Richtet man den Blick nach Osten, kann man das Wesertal mit dem Solling sehen.

Einwohnerzahl

118 Einwohner (Stand: 31.12.2017)
Am Rande informiert
Großes Bild anzeigen
Kühe in Auenhausen
Großes Bild anzeigen
Auenhausen

Kontakt

Bezirksverwaltungsstellenleiter
Michael Dickhausen
Walme 2
33034 Brakel-Frohnhausen
Telefon: 05645 749499
Ins Adressbuch exportieren
Ortsheimatpfleger Auenhausen
Jordanstraße 2
33034 Brakel-Auenhausen
Telefon: 05645 9975
Ins Adressbuch exportieren

Externe Links