Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Logo Stadt Brakel - Zur Startseite
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Das Brakeler Stadtmodell auf dem Marktplatz
04.04.2018
Dreidimensionales Kunstwerk wird in Rostock ausgestellt

Vorstellung des Ausstellungsobjektes »Verkehrswege der Hanse«

Im Rahmen der Internationalen Hansetage möchte die Hansestadt Rostock eine einmalige Ausstellung ins Leben rufen, an der sich alle Hansestädte mit einem Ausstellungsstück beteiligen können. Die Kunstobjekte sollen symbolisch die Hansegeschichte der jeweiligen Stadt wiederspiegeln oder auch Verbindungen in Handel, Kultur oder politischen Verknüpfungen darstellen. Geplant ist, eine „Internationale Hanseausstellung“ ins Leben zu rufen, die auch auf den künftigen Hansetagen präsentiert wird. Die Ausstellungsstücke werden sich somit internationaler Bekanntheit erfreuen.

Die Stadt Brakel hat verschiedenen Künstlern aus dem Kreis Höxter die Möglichkeit geboten, sich mit einem Entwurf an dieser einmaligen Aktion zu beteiligen. Vier Ideenvorschläge wurden ausgewählt und durch eine Jury bewertet. Den Zuschlag erhielt die dreidimensionale Glasskulptur „Verkehrswege der Hanse“ der heimischen Künstlerin Ingrid Heuchel vom Kreativhof Bellersen, die durch Idee, Verarbeitung und dargestellte Verbindungen der Stadt Brakel zur Hanse überzeugen konnte. „Erstmals habe ich bei dieser Skulptur versucht, dreidimensional zu arbeiten“, berichtet die Künstlerin.

Bei dem Kunstobjekt, das Stellvertretend für die Hansestadt Brakel steht, handelt es sich um mundgeblasenes Echtantikglas, verzinnte Walzbleiapplikationen und einem mit verzinntem Walzblei ummantelten Stahlrahmen. „Die Skulptur interpretiert das, was die Hanse heute immer noch ausmacht“, erklärte der Bürgermeister, Herrmann Temme.
Dargestellt ist die Frontseite des Brakeler Rathauses mit der Rolandsäule und der Silhouette der Michaelskirche in der Mitte der vier Handelswege der Hanse.
Der Handelsweg auf dem Wasser wurde stilisiert dargestellt: Die Flüsse Werra und Fulda und ihr Zusammenfluss in der Weser. Starkstrukturiertes Danziger Glas mit aufgelöteten, verzinnten Walzbleiapplikationen und Durchscheinen des blauen Hintergrundes.
Der Handelsweg in der Luft wird durch Luftbewegungen/Turbulenzen dargestellt und durch Schlieren und Strukturen im Glas und Walzbleiapplikationen und Durchscheinen des blauen Hintergrundes verdeutlicht. Hinter dem Rathaus ist geradlinig der Handelsweg „Straße“ zu finden. Neben dem Rathaus wurde gebogen der Handelsweg „Schiene“ durch den Tunnel stilisiert.
Die Inszenierung der Objekte und Gestaltung der Ausstellung erfolgt durch einen namhaften Rostocker Galeristen. Die feierliche Ausstellungseröffnung im Rahmen der Internationalen Hansetage findet mit den Delegationen der einzelnen Hansestädte am Samstag, 23. Juni 2018 statt. Im Anschluss wird die Ausstellung ihre Türen für die Öffentlichkeit öffnen und so einem breiten Publikum zugänglich gemacht.
Die Stadt Brakel wird ebenfalls mit einem Stand auf dem Historischen Hansemarkt vertreten sein. Eine zweitägige Bürgerfahrt, die allerdings sofort ausgebucht war und an der 60 Brakeler/innen teilnehmen, wurde ebenfalls organisiert.

Am Rande informiert
Großes Bild anzeigen
Vorstellung des Ausstellungsobjektes »Verkehrswege der Hanse«

Kontakt

Fachbereich Zentrale Dienste, Finanzen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressereferentin, Beschaffung, Datenschutz
Rathaus
Zimmer: 17
Am Markt 12
33034 Brakel
Telefon: 05272 360-111
Fax: 05272 360-44111
E-Mail schreiben

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Fachbereich Zentrale Dienste, Finanzen
Versicherungen, Personal
Rathaus
Zimmer: 24
Am Markt 12
33034 Brakel
Telefon: 05272 360-224
Fax: 05272 360-44224
E-Mail schreiben

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Vorzimmer Bürgermeister
Rathaus
Zimmer: 21
Am Markt 12
33034 Brakel
Telefon: 05272 360-221
Fax: 05272 360-44221
E-Mail schreiben

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren