Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Logo Stadt Brakel - Zur Startseite
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Das Brakeler Stadtmodell auf dem Marktplatz
23.06.2020
Stadt Brakel übernimmt Patenschaft

"AnnenBiene" Blühende Aktion auf 6.200 Quadratmetern

"Wir lieben Bienen....und alle anderen Insekten, die wichtig für die Umwelt und unsere Natur sind", so die Initiatoren der "AnnenBiene", die es im vergangenen Jahr schafften, viele Bienenpaten für die Bewirtschaftung einer insgesamt 6200 qm großen Blühwiese am Hembser Berg zu gewinnen. Die Einsaat erfolgte im April 2020, über die gesamte Blühzeit von April bis Oktober werden die unterschiedlichsten heimischen Pflanzen Nahrung für Insekten und Singvögel bieten. "Ich freue mich, dass sich bereits viele Paten an diesem Projekt beteiligt haben und bin mir sicher, dass weitere folgen werden", so Brakels Bürgermeister Hermann Temme. Auch die Stadt habe die Patenschaft für eine 100 qm große Fläche übernommen, denn dieses bunte Naturprojekt sei eine tolle und nachhaltige Aktion, die unbedingt unterstützt werden sollte.

Um dem Insektensterben entgegen zu wirken, sollte Jeder versuchen einen kleinen Beitrag zu leisten. Dieses kann auch im eigenen Garten umgesetzt werden, wenn beispielsweise eine "wilde, bunte" Ecke für die Insekten eingesät wird.

Bilduntertitel (von links): Rudolf Moenikes, Bürgermeister Hermann Temme, Ulrike Hogrebe-Oehlschläger, Meinolf Schulte, Karin Schell und der Klimaschutzbeauftragte der Stadt Brakel Hendrik Rottländer bei der Übergabe der Urkunde über die Patenschaft

Alle Infos zum Projekt AnnenBiene

Alle Informationen rund um die "AnnenBiene" finden Sie auf https://www.annenbiene.de/. Die Fortführung des Projektes ist auch im kommenden Jahr geplant.

Am Rande informiert
Großes Bild anzeigen
Die Stadt Brakel übernimmt eine Patenschaft und unterstützt das Projekt "AnnenBiene"
Großes Bild anzeigen
Ein tolles Projekt zur Untersrtützung der Insekten
Großes Bild anzeigen
Die 6200 qm große bunte Blühwiese am Hembser Berg
Großes Bild anzeigen
Werden auch Sie Pate und beteiligen Sie sich an diesem tollen Projekt
Großes Bild anzeigen
Es summt und brummt - die Blühwiese ist voller Leben

Kontakt

Fachbereich Planen und Bauen
Klimaschutzbeauftragter
Rathaus
Zimmer: 47
Am Markt 12
33034 Brakel
Telefon: 05272 360-1313
Fax: 05272 360-441313
E-Mail schreiben

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren