Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Logo Stadt Brakel - Zur Startseite
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Das Sommer-Bad Brakel

SOMMER-BAD
-dauerhaft rund 27° C warmes Badewasser-

IHRE SICHERHEIT war UNS WICHTIG....
RUTSCHE und LIEGEWIESE WIEDER NUTZBAR...
DROSSELFAMILIE DARF WOHNEN BLEIBEN....

Unter anderem auf Grund des gepaltenen Baumstammes einer Buche musste  die in unmittelbarer Nähe stehende Rutsche und der entsprechende Liegenwiesenbereich bis zur geplanten Fällung gesperrt bleiben. Nach Durchführung von Sicherungsmaßen konnte nun die Rutsche und die Liegewiese wieder freigegeben werden.
Nach "Auszug" einer Drosselfamilie erfolgt die Baumfällung..
Das Bäder-Team bedankt sich für Ihr Verständnis !

Was hat das Brakeler Sommer-Bad, unser "Freibad", alles zu bieten? Die Badebecken bestehen aus glasfaserverstärktem Kunststoff sowie Fliesen und bieten dem Besucher eine freundliche, himmelblaue Optik.

Die Badewasseraufbereitung erfolgt nach neuester Technik. Bis zum Jahr 2016 erfolgte die Erwärmung des Badewassers über eine Absorberanlage (Art Solaranlage), ab 2016, mit dauerhaft rund 27°C warmem Wasser, aus einem Nahwärmenetz einer Brakeler Biogasanlage.

Neu ist seit 2015 das mobile Liftsystem, mit dem Senioren und Menschen mit Behinderung ins Wasser gelassen und wieder herausgeholt werden können.

Drei Becken und eine Rutsche laden zum Besuch ein

Das 30 Zentimeter tiefe und rund 50 Quadratmeter große Plansch-/Kinderbecken befindet sich nahe des Schwimmzentrums, um eine bessere Beaufsichtigung durch die Eltern zu sichern. Es ist zusätzlich mit Kleinkinderrutsche und Wasserpilz ausgestattet und mit einem Sonnensegel vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt..

Das Nichtschwimmerbecken stellt mit rund 360 Quadratmetern das größte aller Becken dar und "schlängelt" sich quer durch den Schwimmbereich. Eine Wasserkanone und eine 35 Meter lange Rutsche sorgen für Abkühlung und besonderen Spaß.

Das eigentliche Schwimmbecken mit rund 250 Quadratmeter hat eine Länge von 25 Metern und mißt eine Tiefe von 1,35 bis 1,80 Metern. Ab 18 Uhr steht dieses Schwimmbecken ausschließlich für Bahnenschwimmen zur Verfügung.

Die umliegenden Gebäude passen sich dem Gesamtbild in den Sommerfarben Gelb, Blau und Weiß an. Sanitäre Anlagen, Umkleidebereiche sowie ein behindertengerechter Umkleideraum mit Dusche und Toiletten sind vorhanden. Ferner gibt es einen Eltern-Kind-Raum mit Wickeltisch und besonders geräumige Familien-Umkleidekabinen. Bei kühler Witterung kann ein beheizter Aufenthaltsraum, in dem auch Umkleidekabinen stehen, genutzt werden. Ein Kiosk mit großer, durch Sonnenschirme geschützte Außensitzfläche, vervollständigen das umfangreiche Angebot. Eine Hainbuchenhecke trennt die rund 6.000 Quadratmeter große Parkanlage mit Liegewiesen von der Schwimmzone. PKW-Parkplätze und Fahrradständer sind vorhanden. WLAN wird gratis angeboten.

Barrierefreiheit:

Mit dem dem Poollifter „Unikart 300“ können zum Beispiel Rollstuhlfahrer ins Wasser gelassen und wieder herausgeholt werden. Der Poollifter passt problemlos durch Türen, er kann also auch mit in die Dusche und in das Hallenbad genommen werden. Er trägt bis zu 136 Kilogramm und ist manuell vom Badegast oder dem Badepersonal zu bedienen.

Eintrittspreise Sommer-Bad:

Einzelkarte
Erwachsene 3,00 Euro Kinder und Jugendliche 2,50 Euro

10er-Karte
Erwachsene 22,50 Euro Kinder und Jugendliche 14,00 Euro

30er-Karte
Erwachsene 61,00 Euro Kinder und Jugendliche 33,00 Euro

Hinweis:

Die Preise für Kinder und Jugendliche gelten für Personen bis 18 Jahre.

In den Sommerferien NRW beträgt der Einzeleintritt für Kinder und Jugendliche ermäßigt 2 Euro. Alle aus dieser Aktion bis zum Ende der Sommerferien NRW nicht genutzte Eintritte verfallen automatisch.

Kinder bis einschließlich des fünften Lebensjahres haben freien Eintritt.

Das Sommer-Bad dürfen Kinder unter 7 Jahren (Elternaufsicht) und Nichtschwimmer nur unter Aufsicht einer geeigneten Begleitperson benutzen.

Sportabzeichen - jeder Badbesucher erhält bei der Abnahme der Schwimmstrecke für das Deutsche Sportabzeichen einmalig freien Eintritt in das Hallen- oder Sommer-Bad - Gutschein der DJK "Adler 1920" Brakel e.V. erforderlich. Weitere Informationen in der rechten Seitenspalte "Dokumente".

Kinderreiche Familien (auch Alleinerziehende) mit mindestens drei Kindern und Hauptwohnsitz in Brakel wird auf alle Preise eine Vergünstigung eingeräumt, welche noch durch eine "Spende" eines Brakeler Unternehmens erhöht werden konnte. Über die Berechtigung stellt das Bürgerbüro eine Bestätigung aus.


Für den Eintritt in das Sommer-Bad werden über den im Sommer-Bad aufgestellten Kassenautomaten beziehungsweise über eine Registrierkasse Barcode-Karten verkauft. Alle Eintrittskarten -außer die der Sauna, Solarien und Infrarotwärmekabine- gelten sowohl für das Hallen-Bad als auch für das Sommer-Bad. Verloren gegangene Eintrittskarten können nicht ersetzt werden. Bezahlung kann mit Bargeld und bargeldlos erfolgen.

Bargeldlos bezahlen und Freies WLAN

Großes Bild anzeigen
Bargeldlos zahlen und Freies WLAN verfügbar

Öffnungszeiten Sommer-Bad

Außerhalb der Sommerferien NRW

dienstags und donnerstags: 06.00 Uhr - 08.30 Uhr
montags bis freitags: 12.30 Uhr -  20.00 Uhr
samstags, sonntags und feiertags: 09.00 Uhr - 19.00 Uhr

Innerhalb der Sommerferien NRW

dienstags und donnerstags: 06.00 Uhr - 08.30 Uhr
montags bis freitags: 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
samstags, sonntags und feiertags: 09.00 bis 19.00 Uhr

Hinweis:

Sicherheitsrelevante Änderungen, wie z.B. die Schließung wegen Gewitter und Sturm, bleiben im Entscheidungsrahmen des Badpersonals vorbehalten. Öffnungszeiten können auf Grund von extrem guter Witterung, wie zum Beispiel an sehr heißen Tagen, im Entscheidungsrahmen des Badpersonals samstags und sonntags bis 20.00 Uhr verlängert werden.
Beachten Sie bitte unter anderem die Aushänge im Sommer-Bad, die Hinweise im Internet sowie auf dem Anrufbeantworter und die Presseveröffentlichungen.

Eingangsschluss ist 45 Minuten vor Betriebsschluss. Die Badezone ist 15 Minuten vor Betriebsschluss zu verlassen.

Bäder schreiben rote Zahlen

Zu den defizitären Einrichtungen in Brakel gehört der Bereich der öffentlichen Bäder. Für höhere Besucherzahlen möchte Bürgermeister Hermann Temme nichts unversucht lassen. Er würde sich wünschen, dass Hallen- und Sommerbad mehr genutzt würden.

Am Rande informiert
Großes Bild anzeigen
Das Brakeler Sommerbad 2017
Großes Bild anzeigen
Rutsche für Kleinkinder am Nichtschwimmerbecken
Großes Bild anzeigen
Rutsche im Sommerbad
Großes Bild anzeigen
Sommerbad- Kinder haben unter einem Wasserspiel Spaß
Großes Bild anzeigen
Kleinkind im Sommerbad Brakel
Großes Bild anzeigen
Der Bereich für Kleinkinder mit Sonnensegel

Kontakt

Fachbereich Zentrale Dienste, Finanzen
Werke, Bäder, Friedhöfe, Mineralbrunnen
Verwaltungsnebenstelle
Zimmer: 17
Am Markt 4
33034 Brakel
Telefon: 05272 360-262
Fax: 05272 360-44262
E-Mail schreiben

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Wasser- und Lufttemperatur Sommer-Bad

Gemessen am: 21.06.2018
um 06:15 Uhr

Schwimmerbecken: 27°C

Nichtschwimmerbecken: 27°C

Planschbecken: 27°C

Lufttemperatur: 17°C

Aktuelle Besucherzahlen

Stand 20.06.2018: 13780

Aktuelle Öffnungszeiten

Beginn Sommerbad Saison 2018 am 05.05.2018

 Di. + Do.: 06:00 - 08:30 Uhr

 Mo. - Fr.: 12:30 Uhr - 20:00 Uhr
(von 12:30 Uhr - 13:30 Uhr
ab und zu Schulteilnutzung)

 Sa., So. + Feiertags: 09:00 Uhr - 19:00 Uhr

Interne Links