Inhalt
Datum: 20.03.2023

Feierabendmarkt: Dienstag, 28.03. von 16 bis 20 Uhr

In Brakel findet am Dienstag, 28. März von 16.00 bis 20.00 Uhr der beliebte Feierabendmarkt, und zwar im Bereich der Straße „Hanekamp“, statt. „Auch die bereits vierte Auflage unseres Feierabendmarktes wird wieder ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit und Regionalität stehen“, erklärt Peter Frischemeier, Geschäftsführer des Brakeler Werberings. Erfreulicherweise werden auch wieder vermehrt Beschicker des Wochenmarktes ihre Produkte anbieten, so Frischemeier.

Markt steht im Zeichen der Nachhaltigkeit und Regionalität

„Wie bereits bei den vergangenen Märkten möchten wir weiterhin nachhaltig agieren und Müll vermeiden, ergänzt Michael Bunne vom Werberingvorstand. Die Marktstände können daher wieder Mehrweggeschirr und –besteck nutzen, welches direkt vor Ort gespült werde. „Auch an die kleinen Gäste haben wir natürlich gedacht“, so Bunne weiter, diese dürfen sich über eine Hüpfburg und ein tolles Rahmenprogramm der Jugendfreizeitstätte Brakel freuen. Der Klimaschutzmanager der Stadt Brakel, Thomas Greger, steht den Besucherinnen und Besuchern in Sachen Nachhaltigkeit für individuelle Beratungsgespräche zur Verfügung und wird Informationen zu aktuellen Klimaschutzprojekten der Stadt Brakel geben. Auch die Brakeler Gesamtschule wird im Rahmen des 10-jährigen Jubiläums auf dem Markt vertreten sein. Der Kurs Floristik des Unterrichtsfachs Kultur wird österliche Dekoration herstellen und die vom Jahrgang 6 erstellten Saatenbälle zum Anlegen von Bienenwiesen werden ebenfalls zum Verkauf angeboten.

Brakeler Einzelhandel ist ebenfalls bis 20 Uhr geöffnet

Die Besucherinnen und Besucher des Feierabendmarktes dürfen sich wieder auf viele regionale Leckereien, wie Reibeplätzchen mit Apfelmus sowie selbstgemachte Liköre der Brakeler Landfrauen, griechische Spezialitäten von Feinkost Sultan und Fischspezialitäten, wie Flammlachs, von Sauter freuen. Auch die Imkerei Hensel, Bäckerei Rohde, der Biolandhof Engemann und die Metzgerei Wiegmann werden ihre regionalen Produkte anbieten. Getränke sind sowohl in den Gastronomiebetrieben, als auch am Getränkestand von Ferdi Rehrmann erhältlich. Für die musikalische Unterhaltung sorgen die „Spitzbuben“ als Perlen der Blasmusik. Auch der Brakeler Einzelhandel bietet wieder bei verlängerten Öffnungszeiten bis 20 Uhr eine individuelle, fachliche Beratung sowie tolle Angebote an. Die Werbegemeinschaft freut sich, dass sich das Format des Marktes hier in Brakel fest etablieren konnte.