Inhalt
Datum: 23.05.2024

"Urban Gardening": Stadt stellt Pflanzfläche zur Verfügung

Die Stadt Brakel hat der Schulklasse 11 des Berufskollegs Kreis Höxter in Brakel ein kleines Pflanzbeet in der Innenstadt für ein Urban Gardening-Projekt zur Verfügung gestellt. Beim "Urban Gardening" werden öffentlich zugängliche Flächen gärtnerisch genutzt und das Ziel verfolgt, die Städte zu begrünen.

"Oase der Ruhe" in der Innenstadt

Bauamtsleiterin Ines Koßmann hatte den Schülerinnen und Schülern im Vorfeld verschiedene Projektmöglichkeiten aufgezeigt. Gemeinsam mit Jutta Robrecht (zweite stellvertretende Bürgermeisterin) übergab sie aktuell eine städtische Fläche in der Ostheimer Straße (neben dem Gebäude der Volksbank OWL) an die Schülerinnen und Schüler, die dort eine „Oase der Ruhe" angelegt haben.