Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Logo Stadt Brakel - Zur Startseite
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Das Brakeler Stadtmodell auf dem Marktplatz
27.07.2020
Sommerlicher Hitzeschutz in den eigenen vier Wänden

Hitzewelle im Haus?

So schön ein richtig warmer Sommer ist – wenn die Wohnung erst einmal aufgeheizt ist und die Temperaturen auch nachts nicht auf ein erträgliches Niveau sinken, kann die Hitze erheblichen Stress für den Organismus bedeuten. Doch es gibt einfache und kostengünstige Maßnahmen, die Schutz vor der Hitze bieten. Grundsätzlich gilt: an sehr heißen Tagen nur in den kühleren Morgenstunden oder spät abends ausgiebig lüften, wenn ein frischer Wind weht. Und das Aufheizen der Räume über die Sonneneinstrahlung durchs Fenster verhindern Rollläden oder eine Verschattung. In manchen Fällen lohnt es sich auch, über eine fachgerechte Dämmung des Hauses nachzudenken.

Diese und weitere Tipps sowie Maßnahmenvorschläge zum effektiven Energie sparen und Kosten senken erhalten Ratsuchende bei der Energieberatung der Verbraucherzentrale in Brakel. Energie-Experte Werner Tegeler berät zu allen Energiefragen. Die Beratung findet auf Grund der Corona Pandemie nur telefonisch statt. Der nächste telefonische Beratungstag ist der 05. August 2020. Vereinbaren Sie unter Tel. 05272/ 360-1313 oder h.rottlaender@brakel.de einen Termin bei Klimaschutzbeauftragten Hendrik Rottländer. Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind die Beratungsangebote kostenfrei. Mehr Informationen gibt es auf http://www.verbraucherzentrale.nrw/energieberatung. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Am Rande informiert
Großes Bild anzeigen
Logo Energieberatung der Verbraucherzentrale

Kontakt

Fachbereich Planen und Bauen
Klimaschutzbeauftragter
Rathaus
Zimmer: 47
Am Markt 12
33034 Brakel
Telefon: 05272 360-1313
Fax: 05272 360-441313
E-Mail schreiben

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren