Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Logo Stadt Brakel - Zur Startseite
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Das Brakeler Stadtmodell auf dem Marktplatz
27.01.2020
Spende der "Insektenhelden"

Handschuhe für die Kindertageseinrichtung Glückspilz

Seit den Sommerferien beschäftigen sich die Kinder der Kita Glückspilz intensiv mit dem Thema Insekten, insbesondere der Biene. In dieser Projektarbeit entstand die Idee, die Plattform Insektenhelden aktiv zu unterstützen.

Ins Leben gerufen wurde dieses Projekt unter anderem von Torben Krömeke (Landwirt, Vater von drei Kindern und Freund der Kita Glückspilz): „Unser Ziel sind 10 Millionen Quadratmeter Wohnraum für Insekten zu schaffen. Wohnraum bedeutet für uns, dauerhaftes Wohnrecht unter insektengerechten Bedingungen. Wir wollen, dass die Insekten mehr vorfinden als kurzblühende Randstreifen. Insektenhelden sorgen dafür, dass es nicht nur schön blüht, sondern dass es für die Insekten auch richtig blüht: Nahrhaft, vom frühen Frühling bis in den späten Herbst. Und das viele Jahre lang.“ In der Einrichtung stehen als Anschauungsmaterial für die Kinder die Bodenfänge einzelner Insekten bereit. „Unsere Kita hat eine Insektenfläche von 50 qm gepachtet und übernimmt ab jetzt die Verantwortung für ein Stück Lebensraum. Im Sommer besuchen wir unsere blühende Landschaft in Fürstenau und freuen uns mit unseren Kita- Kindern auf einer spannenden Entdeckungsreise die blühende Landschaft unter die Lupe zu nehmen,“ freut sich Anne Höke mit ihrem Team. Im Mai baut sich jede Familie beim Familientag unter der Anleitung von Melanie Hecker ein Insektenhotel für den eigenen Garten. Auch das naturnahe Außengelände der Einrichtung schafft durch eine angelegte Wildblumenwiese mit einer Getränkestation für Bienen, Käferhöhle, Vogelhäuschen und Insektenhotels Lebensraum für heimische Tiere. Im Frühling wird wieder Obst und Gemüse angebaut, mit den neuen Arbeitshandschuhen macht die Gartenarbeit natürlich doppelt so viel Spaß, da sind sich alle Glückspilze einig.

Am Rande informiert
Großes Bild anzeigen
Handschuhe für die Kita Glückspilz

Kontakt

Fachbereich Bürgerservice
Schulen, Sport, Kindertageseinrichtungen
Rathaus
Zimmer: 5
Am Markt 12
33034 Brakel
Telefon: 05272 360-1210
Fax: 05272 360-441210
E-Mail schreiben

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren