Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Logo Stadt Brakel - Zur Startseite
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Das Brakeler Stadtmodell auf dem Marktplatz
11.07.2019
184 Schülerinnen und Schüler erhielten ihr Zeugnis

Erster Abschlussjahrgang an der Gesamtschule Brakel

Als erster Jahrgang der im Schuljahr 2013/2014 an den Start gegangenen Gesamtschule Brakel, erhielten aktuell 184 Schülerinnen und Schüler ihre Abschlusszeugnisse. Die Schulleiterin Sandra Florsch bedankte sich während der feierlichen Abschlussveranstaltung in der Stadthalle Brakel auch bei den Eltern, die der "neuen" Schule seinerzeit ihr Vertrauen geschenkt haben. Mit insgesamt 190 Anmeldungen und 7 Schulklasse konnte die Gesamtschule Brakel mit ihrem ersten 5er-Jahrgang starten. Das seinerzeit entgegengebrachte Vertrauen der Eltern habe sich ausgezahlt, berichtete die Schulleitung, denn ein Drittel der Absolventen habe sich im Hinblick auf die Empfehlung der Grundschule um ein Abschlussniveau verbessern können.

Bürgermeister gratulierte zum Beginn des neuen Lebensabschnittes

Von den 184 Schülerinnen und Schüler haben insgesamt 78 die Berechtigung für den Besuch der gymnasialen Oberstufe erhalten können. 10 Schülerinnen und Schüler konnten einen Abschluss mit einer Eins vor dem Komma erzielen, 5 Schülerinnen und Schüler darüber hinaus den sogenannten Q-Plus-Vermerk: einen Abschluss der über den Qualifikationsvermerk hinausgeht und unter anderem mindestens einen Notendurchschnitt von 1,3 voraussetzt. 56 Schulabgänger erreichten einen FOR-Abschluss (ehemals Realschulabschluss) und 41 haben einen Hauptschulabschluss (HA10) vorzuweisen. Vier Schülerinnen und Schüler verlassen die Schule mit einem HA9. Schülerinnen und Schüler aus dem "Bildungsgang Lernen" erhielten einen vergleichbaren HA9-Abschluss in 10 Schuljahren, zudem wurde zweimal der "Abschluss Lernen" erzielt. 

"Sie haben heute ein erstes großes Ziel im Leben erreicht", gratulierte Bürgermeister Hermann Temme den Absolventen. "Setzen Sie sich realistische und erreichbare Ziele und fragen Sie sich, was Sie wirklich wollen, so können Sie in eine glückliche und zufriedene Zukunft zu starten", gab der Bürgermeister den Schülerinnen und Schülern mit auf den Weg. Stolz entließ die Schulleiterin Sandra Florsch ihren ersten Abschlussjahrgang in einen neuen Lebensabschnitt. Sie wünschte allen Absolventen, ob als Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe, der Beruflichen Fachschulen oder als künftige Auszubildende, alles Gute für den weiteren Lebensweg.

Am Rande informiert
Großes Bild anzeigen
Erster Abschlussjahrgang an der Gesamtschule Brakel - Foto: Gesamtschule Brakel

Kontakt

Schulleiterin Sandra Florsch
Am Bahndamm 30-34
33034 Brakel
Telefon: 05272 39333-40
Fax: 05272 39333-44
E-Mail schreiben
Webseite
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren