Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Logo Stadt Brakel - Zur Startseite
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Das Brakeler Stadtmodell auf dem Marktplatz
21.06.2019
"Landluftkonzert" in Rheder

Genießen Sie wundervolle Klänge im Schlossgarten

Bekannte Broadway-Melodien stehen auf dem Programm des Landluftkonzertes am Sonntag, 30. Juni 2019, auf dem Hof von Schloss Rheder. Zum dritten Mal lädt der Verein für Landluftkonzerte zu einem ganz besonderen Erlebnis ein, das Orchester der Nordwestdeutschen Philharmonie, das sonst die Konzerthallen füllt, nimmt auf offener Bühne vor dem wunderschönen Schloss in Rheder Platz.

Karten sind ebenfalls an der Tageskasse erhältlich

Die Besucher haben 2 Stunden vor Konzertbeginn ebenfalls die Möglichkeit den wunderschönen Schlossgarten zu erleben. Bereits ab 15 Uhr können sich die Gäste bei Kaffee, Kuchen und Deftigem aus der Küche der Landfrauen stärken, bevor um 17 Uhr die Nordwestdeutsche Philharmonie die "Summertime" (Sommerzeit) musikalisch einläutet. In diesem Jahr steht das Landluftkonzert ganz im Zeichen des populären Musiktheaters, da darf „Summertime“ von George Gershwin aus Porgy and Bess nicht fehlen. Aber auch die Melodien der Bühnenklassiker Mary Poppins, Anni get your gun und Cabaret stehen auf dem Programm.

Solistin ist Jeanette Wernecke, eine besonders vielseitige Sängerin. Sie ist regelmäßig als Oratorien- und Konzertsängerin tätig und ebenfalls im Musical und Jazzbereich zu Hause. Dirigent ist der Amerikaner Evan Christ, ein Musical-Experte. Moderiert wird das Landluftkonzert wieder von Hartmut Brandtmann, der auf amüsante Art durch das Programm führen wird. Unterstützt wird dieses Highlight durch die Westfalen-Weser-Energie, die Sparkasse Höxter, die Volksbank Höxter und die Vereinigte Volksbank in Brakel. Ein besonderer Dank gilt ebenfalls der Familie von Spiegel und der Schlossbrauerei Rheder für die Bereitstellung der wundervollen Location und dem Kulturring Brakel und den Landfrauen für die tatkräftige Unterstützung.

Karten für "Landluftkonzert" sind bei der Schloßbrauerei Rheder, im Bürgerbüro der Stadt Brakel und im TUI-Reise-Center Brakel sowie an der Tageskasse für 30 Euro erhältlich, so haben auch "Kurzentschlossene" noch die Möglichkeit, dieses wundervolle Event zu besuchen. 

Vielen Dank für die Unterstützung

Bilduntertitel:

von links: Markus Lopsien (Brauerei Rheder), Bürgermeister Hermann Temme, Marleen Menne (Vereinigte Volksbank), Günter Haas (Brauerei Rheder) Hartmut Brandtmann (Moderation), Marcus Hustadt (Westfalen-Weser-Energie), Norbert Meyer (Volksbank Höxter), Christina Römer (Verein für Landluftkonzerte) und in 2. Reihe von links Werner Seeger (Verein für Landluftkonzerte), Gabriele Beckmann (Vorstand der Landfrauen), Stefan Thater (Sparkasse Höxter), Baronin Gabriele Freifrau von Spiegel, Ferdinand Freiherr von Spiegel  und Christian Becker (NWD-Geschäftsführer)

Am Rande informiert
Großes Bild anzeigen
Alle Beteiligten freuen sich auf das Landluftkonzert in Rheder am 30. Juni 2019
Großes Bild anzeigen
Das landluftkonzert findet vor dem schönen Schloss in Rheder statt

Kontakt

Fachbereich Bürgerservice
Bürgerbüro
Verwaltungsnebenstelle
Zimmer: Bürgerbüro
Am Markt 6
33034 Brakel
Telefon: 05272 360-1020
Fax: 05272 360-1029
E-Mail schreiben

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren