Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Logo Stadt Brakel - Zur Startseite
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Das Schloss Rheder aus Richtung des sogenannten 'Pückler Schlag'

Kulturmusterdorf Bökendorf

Der Bökerhof in Bökendorf war im 19. Jahrhundert Mittelpunkt des "Romantikerkreises" mit Annette von Droste-Hülshoff, den Brüdern Grimm, Clemens von Brentano und Josef von Görres.

Seit fast 50 Jahren führt ein aktives Amateurschauspieler-Ensemble auf der Freilichtbühne Bökendorf Märchenspiele und andere Kinderstücke, sowie Schauspiele, Komödien und Musicals für Erwachsene auf. Eine überdachte Zuschauertribüne ermöglicht Freilichttheater bei jedem Wetter. Modernste Ton- und Beleuchtungstechnik sorgen für eine optimale Akustik und lassen vor allem Abendvorstellungen zu einem Erlebnis werden.

Für die Besucher stehen Parkplätze in ausreichender Anzahl zur Verfügung, auch für Busse. Seit einigen Jahren befindet sich die Freilichtbühne Bökendorf unter den deutschen Freilichtbühnen in der Spitzengruppe der Besucherstatistik. Die umfassenden kulturellen Angebote der Freilichtbühne und des ehemaligen Literaturmuseums im Bökerhof wurden mit der Anerkennung Bökendorfs als "Kulturmusterdorf in OWL" gewürdigt.

Am Rande informiert
Großes Bild anzeigen
Laubengang in Bökendorf
Großes Bild anzeigen
Bökerhof
Großes Bild anzeigen
Freilichtbühne Bökendorf-Gruppe
Großes Bild anzeigen
Symbolfoto Freilichtbühne Bökendorf 1

Kontakt

Fachbereich Bürgerservice
Tourist-Information
Haus des Gastes
Am Markt 5
33034 Brakel
Telefon: 05272 360-1250
Fax: 05272 360-441250
E-Mail schreiben
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren