Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Logo Stadt Brakel - Zur Startseite
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Der Nikolaus im Schnee vor dem Brakeler Rathaus

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Weihnachtsfeiertage und die Zeit zwischen den Jahren bieten uns die Chance, einmal innezuhalten und wieder zu uns selber zu kommen. Es ist die Zeit, in der wir auf das Vergangene zurückblicken und an das Zukünftige denken. Wir hier in Brakel haben viel erlebt und auch viel bewegt, wenn ich allein an das Starkregenereignis im Oktober zurückdenke. Es hat sich wieder einmal gezeigt, wie verlässlich und hilfsbereit die Menschen hier vor Ort sind. Dafür sage ich nochmals DANKE.

Die vielen Verpflichtungen, denen wir uns täglich gegenübersehen zehren an Kräften und Nerven. Angesichts des Tempos des modernen Lebensstils brauchen wir auch mal Zeit für uns selber, Zeit um Ruhe zu finden.
Weihnachten und die Tage zwischen den Jahren sind bei uns eine stille Zeit. Alle dürfen einen Gang runterschalten und sich aus dem Alltagstrubel ausklinken, alle dürfen einfach offline gehen und sich Ruhe gönnen. Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, genießen Sie die Muße, genießen Sie es, Zeit für sich zu haben und für die Menschen, die ihnen nahestehen.

Weihnachten bringt nicht allen Brakelerinnen und Brakelern eine arbeitsfreie Zeit. Deshalb möchte ich allen herzlich danken, die während der Feiertage ihrer Arbeit für die Allgemeinheit nachgehen: beispielsweise den Ärzten, Krankenschwestern und Pflegern, die sich um Kranke kümmern, den Rettungskräften, die bereitstehen und in Notfällen Hilfe leisten und den Polizistinnen und Polizisten, die für unsere Sicherheit sorgen. Auch allen, die über die Feiertage ehrenamtlich tätig sind, möchte ich danken. Sie alle halten unverzichtbare Dienste aufrecht und leisten damit einen wichtigen Beitrag für die Gemeinschaft.

Ihnen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wünsche ich von ganzem Herzen ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest, vor allem Zeit für die Familie, aber auch Zeit, um neue Kraft zu schöpfen, sowie für den Start in das neue Jahr 2020 alles Gute, Gesundheit und Wohlergehen!


Herzlichst, Ihr Bürgermeister

Hermann Temme

 

Am Rande informiert
Großes Bild anzeigen
Hermann Temme

Kontakt

Fachbereich Bürgerservice
Bürgerbüro
Verwaltungsnebenstelle
Zimmer: Bürgerbüro
Am Markt 6
33034 Brakel
Telefon: 05272 360-1020
Fax: 05272 360-1029
E-Mail schreiben

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren