Hilfsnavigation

Logo Stadt Brakel - Zur Startseite

Seite übersetzen

Bürgerbüro 2017

Elektro-Tankstellen in Brakel

Egal ob Sie Ihr Elektro-Fahrrad oder Ihr Elektro-Auto tanken müssen. In Brakel finden Sie für beide E-Fahrzeuge Tankstellen, denn die Stadt Brakel hat in den letzten Jahren den Ausbau der Infrastruktur für die Elektromobilität stark vorangetrieben.

Fahrradladestation

Auf dem Marktplatz, direkt am Haus des Gastes, steht eine elektrische Fahrradladestation für Radfahrer mit einem Elektrofahrrad bereit. Die Ladesäule funktioniert wie eine ganz normale Haushaltsteckdose, mitzubringen ist vom Nutzer lediglich das Ladekabel.

Brakel ist eine von vier Städten im Kreis Höxter, die eine kostenlose Fahrradladestation besitzen. Weitere elektrische Fahrradladestationen gibt es in Marienmünster, Beverungen und in Borgentreich.

Autoladestation

Für E-Autos steht eine Autoladestation auf dem Parkplatz am Schoppenstiel. Hier können Elektroautobesitzer ihr Fahrzeug abstellen und aufladen. Das Aufladen geht schnell, denn mit bis 22 Kilowatt pro Stunde kann ein Auto geladen werden. Für die meisten Fahrzeuge ist somit eine Komplettladung in etwa einer Stunde möglich.

Laden kann jeder an der E-Tankstelle, der sein eigenes Ladekabel mitbringt. Das Ladekabel kann bei der RWE registriert werden und somit über eine Monatsabrechung bezahlt werden. Ein registriertes Ladekabel hat den Vorteil, dass es bei Diebstahl gesperrt werden kann. Für Kurzentschlosse gibt es die Möglichkeit per SMS die Ladesäule mit Ihrem Ladekabel für eine Stunde freizuschalten.

 

Am Rande informiert
Großes Bild anzeigen
Elektro-Tanksäule-I
Großes Bild anzeigen
Elektro-Tanksäule-III

Kontakt

Fachbereich Planen und Bauen
Klimaschutzbeauftragter
Rathaus
Zimmer: 47
Am Markt 12
33034 Brakel
Telefon: 05272 360-247
Fax: 05272 360-44247
E-Mail schreiben

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren