Hilfsnavigation

Logo Stadt Brakel - Zur Startseite

Seite übersetzen

Das Brakeler Stadtmodell auf dem Marktplatz

Bellersen

liegt im einmalig schönen Bruchttal am Rande ausgedehnter Waldungen. Unter dem Leitgedanken "Natur und Kultur auf dem Dorf" präsentiert sich der staatlich anerkannte Erholungsort Bellersen mit Sehenswertem rund um die Dorferneuerung.
Gefördert durch das Land hat man sich ganz dem naturnahen und sozialverträglichen Fremdenverkehr gewidmet. Der Gast findet hier einen "Erlebnispfad zur Entfaltung der Sinne" nach Hugo Kückelhaus ebenso wie einen "Agrarhistorischen Rundwanderweg". Im Werkhaus (tourist information) und im Kreativhof kann man seine Kreativität ausleben. Dorfteich, Wassertretbecken, Reit-, Wander- und Radwege sind selbstverständlich.

Äußerst interessant geht es in der Dauerausstellung "Dorfmuseum" zu.  Wildpferde, alte Rinder- und Schweinerassen auf der Weide und Kutschfahrten laden den Romantiker ein. Als einer der schönsten Plätze Deutschlands gilt unter Fachleuten der Wohnmobilhafen "Mühlengrund". Ganz Mutige können eine der größten Imkereien Deutschlands besichtigen. In zwei Schauanlagen der Edelobstbrennerei wird das einheimische Obst zu begehrten Obstbränden destilliert. Literaturfreunde wissen, dass Bellersen als "Dorf B." der "Judenbuche" der westfälischen Dichterin Annette von Droste-Hülshoff internationale Berühmtheit erlangt hat.

Einwohnerzahl

667 Einwohner (Stand: 31.12.2017)

Bellersen im Internet

Weitere Informationen über Bellersen finden Sie im Internet unter www.bellersen.de!
Am Rande informiert
Großes Bild anzeigen
Bellersen Schweine
Großes Bild anzeigen
Wildpferde in Bellersen
Großes Bild anzeigen
Brot backen in Bellersen
Großes Bild anzeigen
Bellersen von oben
Großes Bild anzeigen
Feriendorf Bellersen-Tischtennis
Großes Bild anzeigen
Urdorfmuseum Bellersen
Großes Bild anzeigen
Wohnmobilhafen Bellersen
Großes Bild anzeigen
Wohnmobilhafen Bellersen
Großes Bild anzeigen
Blick auf die Kirche in Bellersen
Großes Bild anzeigen
Ortseingangstafel von Bellersen
Großes Bild anzeigen
Bellersen
Großes Bild anzeigen
Bellersen Pfad der Sinne
Großes Bild anzeigen
Bellersen Pfad der Sinne
Großes Bild anzeigen
Bellersen Pfad der Sinne
Großes Bild anzeigen
Bellersen Backhaus
Großes Bild anzeigen
Bellersen Backhaus
Großes Bild anzeigen
Bellersen Backhaus
Großes Bild anzeigen
Bellersen Pfad der Sinne, Klangstein
Großes Bild anzeigen
Bellersen
Großes Bild anzeigen
Bellersen Pfad der Sinne
Großes Bild anzeigen
Bellersen
Großes Bild anzeigen
Bellersen Pfad der Sinne

Kontakt

Bezirksverwaltungsstellenleiter
Helmut Hasenbein
Steinrieke 14
33034 Brakel-Bellersen
Telefon: 05276 8289
Ins Adressbuch exportieren
Ortsheimatpfleger Bellersen
Meinolfusstraße 30
33034 Brakel-Bellersen
Telefon: 05276 391
Ins Adressbuch exportieren

Externe Links