Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Logo Stadt Brakel - Zur Startseite
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
So schön ist es in Brakel, hier die Fachwerkhäuser in der Straße Am Dannenberg

Eheschließungen von Brautpaaren mit einer schriftlichen Terminbestätigung finden statt

Liebe Brautleute,
in dieser für uns alle außergewöhnlichen Situation möchten wir Sie über die aktuellen Regelungen zu einer standesamtlichen Hochzeit informieren.

Eheschließungen finden weiterhin statt!

Mit Inkrafttreten der CoronaSchVO zum 15.07.2020 sind weitere Lockerung bei standesamtlichen Hochzeiten möglich. Aus Gründen des Infektionsschutzes ist eine Beschränkung der Personenanzahl dennoch erforderlich. Dabei richtet sich die Anzahl der Gäste nach den örtlichen Gegebenheiten.

Es gelten folgende Bestimmungen:

Trauzimmer im Haus des Gastes:

17 Gäste + Brautpaar + Standesbeamter (insgesamt 20 Personen)

Schloss Gehrden:
Fürstenzimmer: 10 Gäste + Brautpaar + Standesbeamter (insgesamt 13 Personen)
Müllerstube: 22 Gäste + Brautpaar + Standesbeamter (insgesamt 25 Personen)
Prälatenzimmer: 22 Gäste + Brautpaar + Standesbeamter (insgesamt 25 Personen)
Schlossgarten: 22 Gäste + Brautpaar + Standesbeamter (insgesamt 25 Personen)

Schloss Rheder:
Gartensaal: 22 Gäste + Brautpaar + Standesbeamter (insgesamt 25 Personen)
Weidenpalais: 22 Gäste + Brautpaar + Standesbeamter (insgesamt 25 Personen)

Bitte beachten Sie, dass die Trauzeugen, ein Fotograf/Fotografin, Sänger oder ähnliches sowie Kinder zu den Gästen zählen. Bei den Trauungen sind die Abstands- und Hygienevorschriften einzuhalten. Die anwesenden Gäste haben einen Mund-Nasenschutz zu tragen.

Zur Rückverfolgbarkeit von Kontaktpersonen ist das Standesamt verpflichtet, alle bei einer Trauung anwesenden Personen mit Name, Adresse und Telefonnummer schriftlich zu erfassen und diese Daten für vier Wochen aufzubewahren. Um Verzögerungen an Ihrem Hochzeitstag zu vermeiden, steht eine Kontaktliste zum Download bereit. Die ausgefüllte Liste mit den Kontaktdaten aller Gäste, reichen Sie bitte bis zu 2 Tagen vor dem Termin beim Standesamt ein. Bitte haben Sie Verständnis, dass nur die Personen, die in einer solchen Liste eingetragen sind bei Ihrer Trauung anwesend sein dürfen.

Diese Regelung gilt bis auf Weiteres.

Sollte eine drastische Verschärfung der Situation eintreten, informieren wir Sie rechtzeitig persönlich.

 

 

Am Rande informiert
Großes Bild anzeigen
Heiraten im Weidenpalais

Kontakt

Fachbereich Bürgerservice
Personenstandswesen
Verwaltungsnebenstelle
Zimmer: 16
Am Markt 6
33034 Brakel
Telefon: 05272 360-1230
Fax: 05272 360-441230
E-Mail schreiben

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Fachbereich Bürgerservice
Rentenangelegenheiten, Personenstandswesen
Verwaltungsnebenstelle
Zimmer: 15
Am Markt 6
33034 Brakel
Telefon: 05272 360-1231
Fax: 05272 360-441231
E-Mail schreiben

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren