Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Logo Stadt Brakel - Zur Startseite
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Das Brakeler Stadtmodell auf dem Marktplatz
13.09.2018
Kaffee, Kuchen, Kurkonzert

Zweites Kurkonzert am Kaiserbrunnen

Was gibt es schöneres als bei herrlichstem Sommerwetter im Freien ein Konzert zu erleben und dazu noch leckere Kaffee- und Kuchenspezialitäten genießen. Die Kurkonzerte am Kaiserbrunnen in Brakel erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, Open-Air bei freiem Eintritt und professionellen Musikdarbietungen, da blieb kein Platz unbesetzt. Bei spätsommerlichem Wetter beendeten die bestens aufgelegten Musiker und Musikerinnen der Oberwälder Blaskapelle Bellersen, von Concordia Bellersen und dem Musikverein Bökendorf die diesjährige Kurkonzertsaison am Kaiserbrunnen.

Ihr exzellentes Können und die riesige musikalische Spannbreite präsentierten die Musikvereine mit einem Medley aus den 80 ern, Liedern von Klaus Lage bis Skandal im Sperrbezirk, einem Marius Müller-Westernhagen Medley, Heidi, auf der grünen Wiese und der Fischerin vom Bodensee. „Ein phantastischer Sommer, andere fliegen in Urlaub und wir haben diese Urlaubsstimmung vor Ort bei unserem zweiten Kurkonzert am Kaiserbrunnen“, begrüßte die stellvertretende Brakeler Bürgermeisterin Ulla Grewe, die mehr als 250 Gäste. Christof Elbracht-Hülseweh führte charmant und mit viel Humor durch das Konzert. Krönender Abschluss eines stimmungsvollen musikalischen Nachmittags war der gemeinsame Auftritt des Musikvereins Bökendorf, der Oberwälder Blaskapelle und von Concordia Bellersen. Die Zuschauer honorierten die glänzenden Leistungen und die gute Stimmung mit reichlich Applaus, „ein toller Sonntag, wir freuen uns schon auf die Kurkonzerte 2019“, war das Fazit der Besucher. Ein kurzer Rückblick zeigt, dass sich die Kurkonzerte zu einer echten Erfolgsgeschichte entwickelt haben, alles begann mit zwei bis drei Bierzeltgarnituren am Minigolfplatz. Mittlerweile werden mehr als 100 Sitzplätze zusätzlich angeboten. Für die Kurkonzerte 2019 ist es empfehlenswert eigene Sitzgelegenheiten mitzubringen und bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein an ausreichend Sonnenschutz zu denken.

Am Rande informiert
Großes Bild anzeigen
Zweites Kurkonzert 2018 am Kaiserbrunnen

Kontakt

Fachbereich Bürgerservice
Tourist-Information
Haus des Gastes
Am Markt 5
33034 Brakel
Telefon: 05272 360-269
Fax: 05272 360-380
E-Mail schreiben
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren