Hilfsnavigation

Logo Stadt Brakel - Zur Startseite

Seite übersetzen

Das Brakeler Stadtmodell auf dem Marktplatz
11.09.2017
Tatkraft, Kollegialität und bedingungsloser Einsatz

Dienstjubiläen der Stadt Brakel

Die Stadt Brakel würdigt die Dienstjubiläen eines Jahres neuerdings an einem gemeinsamen Termin. Bei der Premiere dieser zentralen Feier im Rathauskeller war mit Bürgermeister Hermann Temme ein besonderer Jubilar unter den Geehrten. 40 Jahre im öffentlichen Dienst liegen hinter ihm.Sechs weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden für 25-jährige beziehungsweise 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst geehrt.

Bei der Jubilarehrung galt zunächst den sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Aufmerksamkeit. Ihre Arbeit wurde durch Bürgermeister Hermann Temme im feierlichen Rahmen gewürdigt.

Temme schätzte die Tatkraft, Kollegialität und bedingungslosen Einsatz seiner Mitarbeiter.

Ulrike Nolte blickt auf 25 Jahre im öffentlichen Dienst zurück und hatte seinerzeit als Stadtassistentenanwärterin ihren Dienst bei der Stadt Brakel begonnen. Bei Projekten wie den Hansetagen und dem Tag des Ehrenamtes "ist sie mit Hingabe bei der Sache", würdigte Temme.

25 Jahre hat auch Peter Etschmann vollendet. Nach Tätigkeiten bei den Bezirksregierungen Detmold und Köln gehört er seit 2001 der Abteilung Finanzen der Stadt Brakel an. Der Chef bescheinigte dem Jubilar Ideenreichtum und Einsatzbereitschaft.

Feingefühl, Geduld und Freundlichkeit, so Hermann Temme, zeichnen Marie-Luise Lücking aus. Die Erzieherin ist ebenfalls seit einem Vierteljahrhundert im öffentlichen Dienst. Seit 1995 gehört sie zum Kollegium der Stadt Brakel und betreut die ihr anvertrauten Mädchen und Jungen im Kindergarten in Riesel liebevoll. Temme erinnerte an große Veränderungen wie die U3-Betreuung. Sowohl für Marie-Luise Lücking, als auch für die ebenfalls geehrte Barbara Wagener sei der Erzieherinnen-Beruf eine Berufung, hob der Bürgermeister hervor.

Barbara Wagener begann 1977 ihre Tätigkeit im Kindergarten Gehrden. 1991 übernahm sie die Leitung der Kindertageseinrichtung in Frohnhausen und befindet sich seit August 2016 in der Freizeitphase der Altersteilzeit.

40 Jahre ist auch Martin Dierkes im öffentlichen Dienst. In Beverungen gestartet, zog es ihn zunächst ins Allgäu. 1994 führte ihn der Weg zur Wohngeldstelle der Stadt Bad Driburg. Seit 1995 in Brakel, leitet er als "Mann der Zahlen" die Stadtkasse. Pflichtbewusstsein und Zuverlässigkeit "wissen wir zu schätzen".

Petra Hagenkord hat 1977 als Stenotypistin bei der Stadt Brakel angefangen. Temme dankte ihr auch für 17 Jahre Einsatz im Personalrat.

Der Allgemeine Vertreter des Bürgermeisters, Peter Frischemeier, würdigte die Arbeit seines Vorgesetzten, Hermann Temme. Als dieser 1977 beim Kreis Höxter seinen Dienst antrat, ahnte er wohl nicht, dass er eines Tages Bürgermeister sein würde. Im Dezember 1999 war er vom Kreis zur Stadt Brakel gewechselt und wurde zum allgemeinen Vertreter des Bürgermeisters bestellt. 2009 wählten ihn die Bürger "überzeugend", so Frischemeier, zum Stadtoberhaupt. "Diese Anerkennung beruht auf Ihrem Engagement und darauf, dass immer spürbar war, wie wichtig Ihnen Ihre Arbeit ist. Sie sehen Ihr Amt nämlich als einen Lebensinhalt." Temme habe immer ein offenes Ohr für die Bürgerinnen und Bürger der Nethestadt.

 

Großes Bild anzeigen
Dienstjubiläen der Stadt Brakel 2017
Am Rande informiert
Großes Bild anzeigen
Aktuelle Presse- und Öffentlichkeitsmeldungen der Stadt Brakel

Kontakt

Fachbereich Zentrale Dienste, Finanzen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressereferentin, Beschaffung
Rathaus
Zimmer: 17
Am Markt 12
33034 Brakel
Telefon: 05272 360-111
Fax: 05272 360-44111
E-Mail schreiben

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Fachbereich Zentrale Dienste, Finanzen
Versicherungen, Personal
Rathaus
Zimmer: 24
Am Markt 12
33034 Brakel
Telefon: 05272 360-224
Fax: 05272 360-44224
E-Mail schreiben

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Vorzimmer Bürgermeister
Rathaus
Zimmer: 21
Am Markt 12
33034 Brakel
Telefon: 05272 360-221
Fax: 05272 360-44221
E-Mail schreiben

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren