Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Logo Stadt Brakel - Zur Startseite
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Das Brakeler Stadtmodell auf dem Marktplatz
05.07.2018
Hansestadt bot erneut Bürgerfahrt an

Brakeler besuchten Internationalen Hansetag in Rostock

Aufgrund der durchweg positiven Resonanz im Hinblick auf die jährlich stattfindenden Bürgerfahrten, bot die Stadt Brakel aktuell den Besuch des Internationalen Hansetages in Rostock an. 60 Brakeler Bürgerinnen und Bürger nahmen an dieser organisierten Fahrt inklusive Übernachtung und Stadtführung teil. Die Höchstteilnehmerzahl war schnell erreicht, so dass die Fahrt innerhalb kürzester Zeit ausgebucht war.

38. Internationaler Hansetag und 800. Gründungsjubiläum

Der 38. Internationale Hansetag in Rostock war ein ganz besonderes Ereignis, da die Stadt am 24. Juni 2018 ebenfalls ihr 800. Gründungsjubiläum feierte. Rund 2.000 Delegierte aus 116 Städten und 16 Nationen besuchten die Hansestadt. Im Herzen der Veranstaltung – direkt vor dem Rostocker Rathaus – lag der Hansemarkt, auf dem die internationalen Gäste ihre Kultur, Sehenswürdigkeiten oder Delikatessen präsentierten. Die Hansestadt Brakel war hier ebenfalls mit einem Marktstand vertreten, der durch das Brakeler Anneken (Anna-Lena Volmer) und Marion Büse von der Tourist-Info, betreut wurde.

Bürgermeister Temme begrüßte Teilnehmer am Hansestand

Bürgermeister Hermann Temme, die stellvertretende Bürgermeisterin Ursula Grewe und auch Landrat Friedhelm Spieker, der ebenfalls nach Rostock gereist war, begrüßten die Brakeler/innen am heimischen Stand. „Über das große Interesse unserer Bürger an dieser Fahrt und am Hansegeschehen bin ich stets aufs Neue erfreut“, berichtete Bürgermeister Hermann Temme, der die Hansestadt Brakel als Delegierter vertrat. Auch die Künstlerin Ingrid Heuchel aus Bellersen besuchte die Hansestadt Rostock, da Ihre Skulptur "Verkehrswege der Hanse" die Stadt Brakel auf der Internationalen Hanseausstellung repräsentierte.

Nach der Stadtführung am Sonntag traten die Brakeler dann wieder die Heimreise in die Nethestadt an. Die nächste Fahrt befinde sich bereits in Planung, berichtete Bürgermeister Hermann Temme, die Stadt biete am Samstag, dem 08. September 2018 eine Tagesfahrt zum Westfälischen Hansetag nach Haselünne an.

Am Rande informiert
Großes Bild anzeigen
Bürgermeister Hermann Temme (rechts/Mitte) begrüßte die Brakeler Bürgerinnen und Bürger am Stand der Hansestadt Brakel
Großes Bild anzeigen
Die Delegationen aus Brakel und Warburg begrüßten Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (Mecklenburg-Vorpommern)
Großes Bild anzeigen
Viele Besucher folgten der Einladung zum Internationalen Hansetag
Großes Bild anzeigen
Die hansestädte Brakel und Warburg nahmen am großen Festumzug teil
Großes Bild anzeigen
Die Straßen waren mit leben gefüllt
Großes Bild anzeigen
Wunderschöne Bauten in der Rostocker Innenstadt
Großes Bild anzeigen
Viele Besucher folgten der Einladung zum 38. Internationalen hansetag nach Rostock

Kontakt

Fachbereich Zentrale Dienste, Finanzen
Versicherungen, Personal
Rathaus
Zimmer: 24
Am Markt 12
33034 Brakel
Telefon: 05272 360-224
Fax: 05272 360-44224
E-Mail schreiben

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren