Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Logo Stadt Brakel - Zur Startseite
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Das Brakeler Stadtmodell auf dem Marktplatz
15.05.2020
Anbau eines Außenaufzuges

Barrierefreier Ausbau der Jugendfreizeitstätte Brakel

Mit dem barrierefreien Ausbau der Jugendfreizeitstätte Brakel kann die Stadt Brakel ein weiteres durch das LEADER-Programm gefördertes Projekt verwirklichen. Die Idee entstand in Kooperation mit der „Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung gGmbH Brakel“ und dem „Netzwerk barrierefreier Kreis Höxter“. "Rat und Verwaltung verfolgen kontinuierlich das Ziel einer barrierefreien Infrastruktur. Durch die Realisierung des Außenaufzuges an der Jugendfreizeitstätte Brakel konnte ein weiterer Meilenstein gesetzt werden", erklärt Brakels Bürgermeister Hermann Temme. Künftig wird es auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen möglich sein, an allen Angeboten der Jugendfreizeitstätte Brakel und deren Kooperationspartner teilzunehmen.

Barrierefreie Nutzung der oberen Etage

Bereits am 16. März 2020 konnte mit den Vorarbeiten begonnen werden und seit dem 30. März läuft die eigentliche Umbaumaßnahme. "Es handelt sich bei einer Altbausanierung natürlich um eine anspruchsvolle Aufgabe, aber wir liegen gut im Zeitplan und möchten die Fertigstellung bis spätestens Ende Juni realisieren", so der Planer Peter Knobloch vom Büro RSK Architekten. "Da während der Corona-Pandemie nur eine Notbetreuung angeboten werden kann und sich wenige Kinder in der Einrichtung befinden, können die Umbauarbeiten reibungslos erfolgen", berichtet Ingrid Roland, Leiterin der Jugendfreizeitstätte.

Durch den Anbau eines Außenaufzuges können zukünftig beide Etagen der Einrichtung barrierefrei erreicht werden, somit stehen die Räumlichkeiten der oberen Etage auch Menschen mit Behinderung oder Gehhilfen sowie Müttern mit Kinderwagen uneingeschränkt zur Verfügung. Der Nutzerkreis der Räumlichkeiten erweitert sich auf alle Alters- und Personengruppen. Auch das integrative Miteinander von Jugendlichen und körperlich eingeschränkten Menschen wird durch den barrierefreien Zugang gestärkt, kulturelle Angebote, Informationsveranstaltungen sowie Fachtagungen stehen ihnen künftig offen. Für den Anbau des Außenaufzuges an die Jugendfreizeitstätte wurden Kosten in Höhe von 101.641,47 Euro veranschlagt, 62.104,63 Euro werden durch das LEADER-Programm gefördert, bei der Stadt Brakel verbleibt ein Eigenanteil in Höhe von 33.440,95 Euro.

Auf dem Gruppenbild zu sehen sind: von links: Lia Potthast (LEADER), Dieter Markus (Bauunternehmen Markus), Peter Knobloch (RSK-Architekten), Ingrid Roland (Leiterin Jugendfreizeitstätte Brakel), Bürgermeister Hermann Temme und Corinna Murawski (Netzwerk barrierefreier Kreis Höxter)

Am Rande informiert
Großes Bild anzeigen
Die Bauarbeiten zum Anbau des Außenaufzuges an der Jugendfreizeitstätte liegen im Zeitplan
Großes Bild anzeigen
Barrierefreiheit - Anbau eines Außenaufzuges an der Jugendfreizeitstätte Brakel
Großes Bild anzeigen
Barrierefreiheit - Anbau eines Außenaufzuges an der Jugendfreizeitstätte Brakel
Großes Bild anzeigen
Barrierefreiheit - Anbau eines Außenaufzuges an der Jugendfreizeitstätte Brakel
Großes Bild anzeigen
Barrierefreiheit - Anbau eines Außenaufzuges an der Jugendfreizeitstätte Brakel

Kontakt

Fachbereich Zentrale Dienste, Finanzen
Organisation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Datenschutz, Gleichstellung
Rathaus
Zimmer: 17
Am Markt 12
33034 Brakel
Telefon: 05272 360-1103
Fax: 05272 360-441103
E-Mail schreiben

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Fachbereich Zentrale Dienste, Finanzen
Versicherungen, Personal
Rathaus
Zimmer: 24
Am Markt 12
33034 Brakel
Telefon: 05272 360-1102
Fax: 05272 360-441102
E-Mail schreiben

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Vorzimmer Bürgermeister
Rathaus
Zimmer: 21
Am Markt 12
33034 Brakel
Telefon: 05272 360-1003
Fax: 05272 360-360
E-Mail schreiben

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren