Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Logo Stadt Brakel - Zur Startseite
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Das Brakeler Stadtmodell auf dem Marktplatz
26.03.2021
Nutzen Sie dieses kostenlose Angebot

Bürgermeister Temme ruft zu Bürgertestungen auf

Auch ohne Symptome können sich alle Bürgerinnen und Bürger einmal pro Woche kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Das Ergebnis erhält man schon nach 15 Minuten. Möglich ist dies im Brakeler Testzentrum (Stadtteilzentrum, Lütkerlinde 4) und in der Rosen Apotheke.

Bürgertestungen - ein wichtiger Baustein in der Pandemiebekämpfung

Bürgermeister Hermann Temme ruft alle Brakelerinnen und Brakeler dazu auf, dieses Angebot wahrzunehmen. „Bürgertestungen sind ein guter und wichtiger Baustein in der Pandemiebekämpfung. Jede frühzeitig erkannte Infektion trägt dazu bei, das Virus einzudämmen.“

Auch Thomas Rochell, Inhaber der Rosen Apotheke in Brakel, sagt: „Ich kann nur dafür plädieren, dass sich möglichst viele Menschen testen lassen, denn das hilft uns allen.“ Die Bürgertestungen seien ein sehr wichtiger Teil der Begegnung der Pandemie und förderlich auf dem Weg wieder ein „normales“ Leben zu führen, so der Apotheker weiter. Am Donnerstag sei das digitale Buchungsportal www.testen-in-nrw.de gestartet. Über dieses Portal könne man in NRW gezielt -per PLZ-Suche- Testzentren und Apotheken zwecks Bürgertestung finden, führt Rochell weiter aus. In der Rosen Apotheke können die Test-Termine hier gebucht werden. Er fügt hinzu, dass auch Kinder, mit Einverständnis der Eltern, in Zentren und Apotheken getestet werden können.

Yediyar Isik, Geschäftsführer von IsikCare und Leiter des Testzentrums in Brakel: „Je mehr Menschen sich testen lassen, desto mehr Sicherheit haben wir im Umgang miteinander - und desto schneller können wir uns hoffentlich alle ein Stückweit mehr Normalität zurückerobern. Meine Hoffnung ist, dass die Brakeler und Brakelerinnen so hoffentlich bald den Frühling etwas mehr genießen können.“

Wer sich testen lassen möchte, muss allerdings symptomfrei sein. Bei Anzeichen, die auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS CoV-2 hinweisen, wie etwa Husten, Fieber, Schnupfen oder Störung des Geruchs- oder Geschmackssinns, sollte direkt der Hausarzt kontaktiert werden.

Der Kreis Höxter hat auf seiner Corona-Sonderseite https://corona.kreis-hoexter.de umfassende Informationen zum Coronavirus, Infektionszahlen und zu den Bürgertestungen zusammengestellt und zeigt unter anderem dort alle 20 Angebotsstellen im Kreis Höxter in einem interaktiven Kartenmodell. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.covid-testzentrum.de/brakel hier kann man auch ganz einfach online einen Termin buchen.

Am Rande informiert
Großes Bild anzeigen
Appell an die Bürger zur Teilnahme an den Bürgertestungen, v. links Thomas Rochell (Inhaber Rosen Apotheke), Eva Blanke (Filialleiterin) und Bürgermeister Hermann Temme