Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Logo Stadt Brakel - Zur Startseite
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Das Brakeler Stadtmodell auf dem Marktplatz
12.06.2019
Samstag, 15. Juni 2019 um 14 Uhr im Berufskolleg Kreis Höxter

Auftaktveranstaltung AnnaVision - Sei dabei!

Der Brakeler Annentag begeistert schon seit Jahrhunderten Jung und Alt. Dieses Volksfest, das weit über die Brakeler Grenzen bekannt ist, festzuhalten, das sind Ziel und Inhalt des Projektes "AnnaVision". In kurzen Filmsequenzen und unter der Anleitung von echten Profis, sollen die unterschiedlichen geistlichen und weltlichen Facetten des Jahrmarktes "gedreht" werden. Im Anschluss wird der Videoclip dauerhaft im Stadtmuseum Brakel auf einer großen Video-Wall präsentiert. Wer möchte sich an dieser tollen Aktion beteiligen? Interessenten sollten unbedingt die Auftaktveranstaltung am Samstag, 15. Juni 2019 um 14 Uhr im Berufskolleg Kreis Höxter besuchen.

Videobegeisterte aufgepasst - Dreht euren eigenen Film!

Bürgermeister Hermann Temme und das Projektteam laden zur Auftaktveranstaltung des Medien- und Filmprojekts ‚AnnaVision‘ nach Brakel ein. Die Veranstalter freuen sich, bei dieser Veranstaltung viele Interessenten aller Altersklassen begrüßen zu dürfen. Wer an den verschiedenen Workshops des Projektes teilnehmen möchte, hat hier die Gelegenheit sich anzumelden und zudem viele weitere Informationen zum Videoprojekt zu erhalten.

Videobegeisterte Laien, die schon immer mal einen eigenen Film produzieren wollten, sollten sich den Termin daher unbedingt vormerken und die Gelegenheit nutzen. 

Nach der Begrüßung durch Brakels Bürgermeister sind zwei Impulsreferate geplant: Die Firma Lorenz Film zeigt Beispiele zu Film- und Aufnahmetechniken, die Firma AfV Medienproduktion Weihrauch erklärt den Aufbau einer Video-Wall und ihren Einsatz im Stadtmuseum Brakel, denn hier soll der entstandene Film dann in der ständigen Ausstellung des Museums präsentiert werden. Beide Firmen sind durch zahlreiche Produktionen für den WDR oder die Planung und Umsetzung von besucherorientierten Medien in verschiedenen Museen bekannt. Unter Anleitung der beiden zuvor genannten Profis, soll ein facettenreicher Film über den Jahrmarkt "gedreht" werden. Der weitere Nachmittag dient mit einem World-Cafe der Ideenfindung für den Film: An drei Thementischen kommen die Gaste der Auftaktveranstaltung zu Wort und können ihre Erfahrungen und Wünsche einbringen. Nicht nur junge Leute für das Filmprojekt und ihre Region zu begeistern, das ist die Idee von Dirk Brassel (Leiter des Stadtmuseums), die in Zusammenarbeit mit den Firmen Lorenz Film und AFV Medienproduktion und Bürgerinnen und Bürgern des Kreises Höxter umgesetzt wird. Eine Teilnahme ist jederzeit möglich: Anmeldungen nimmt das Stadtmuseum Brakel auch gern per Mail: d.brassel@brakel.de entgegen.

Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen LEADER Fonds und des Landes Nordrhein-Westfalen, des Heimat- und Museumsvereins Brakel e.V. sowie der innogy SE gefördert.

Bilduntertitel:
Freuen sich auf das Projekt AnnaVision: v. L. Manfred Rickhoff (innogy SE), Carina Heck (Berufskolleg Kreis Höxter), Jule Mende (FSJ-Kulturmanagement), Dirk Brassel (Leiter Stadtmuseum und Ideengeber), Bürgermeister Hermann Temme, Paul Kramer vom Heimat- und Museumsverein und Olga Kirsch (Jugendfreizeitstätte Brakel)

Am Rande informiert
Großes Bild anzeigen
Anna-Vision - Auftaktveranstaltung am 15. Juni 14 Uhr im Berufskolleg Kreis Höxter

Kontakt

Fachbereich Bürgerservice
Tourismus & Kultur, Stadtmuseum & Stadtarchiv
Haus des Gastes
Zimmer: 2
Am Markt 5
33034 Brakel
Telefon: 05272 360-1251
Fax: 05272 360-441251
E-Mail schreiben

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren