Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Logo Stadt Brakel - Zur Startseite
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Spiel- und Bewegungsgeräte für Alt und Jung im Generationenpark Brakel

Seniorenberatung in den Bereichen Internet und neue Medien

Die Stadt Brakel bietet gemeinsam mit dem Verein "Sicheres Netz hift e.V." eine kostenlose Seniorenberatung an. Der zertifizierte Internet Medien Coach Peter Rech beantwortet jeden zweiten und vierten Donnerstag (Am Markt 4) von 16 bis 18 Uhr Fragen zum Thema "Chancen und Risiken im Internet". 

Die Seniorenberatung ist ein Service der Stadt Brakel.

Medienkompetenz stärken

Bei allen Vorzügen der unendlichen Informationsvielfalt im Internet ist aber auch festzustellen, dass es neben nützlichen, informativen und unterhaltsamen Angeboten viele fragwürdige und auch rechtlich bedenkliche Inhalte gibt. „Datenmüll“ und „Infoschrott“, gewaltverherrlichende, pornografische und rechtsextremistische Inhalte stellen eine Herausforderung für unsere Gesellschaft dar. "Wir müssen lernen, die Chancen, die die neuen Medien bieten, aktiv zu nutzen. Wir dürfen aber auch Gefahren und Risiken nicht unterschätzen“, unterstreicht Bürgermeister Hermann Temme die Wichtigkeit des Themas.

Gerade Senioren sollen durch die Seniorenberatung in ihrer Medienkompetenz gestärkt werden. Zentrales Anliegen sei es, den älteren Menschen die Chancen und Risiken der neuen Medien gleichermaßen zu vermitteln, sie auf potentielle Gefahren hinzuweisen und ihnen somit einen aufgeklärten und souveränen Umgang mit den Medien und ihren Inhalten und Angeboten zu ermöglichen, damit diese letztendlich nicht Opfer von Straftaten werden, sagt Peter Rech.

Die Seniorenberatung auf Youtube

Die Medienplattform "Youtube" hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der Top-Adressen im wwweb entwickelt, wenn es darum geht, Kurzflime, Clips, Lehrvideos und ähnliches einem breitem Publikum zu präsentieren. Auch ein Film über die Seniorenberatung Brakel hat nun den Weg in diese gigantische "Online-Videothek" gefunden: Unter dem Link http://youtu.be/VqDLhwlMZ0I finden Sie einen informativen Kurzfilm, der die Arbeit der Seniorenberatung und ihre Wichtigkeit vermittelt. Das Video ist auch über die Mediathek (siehe rechte Randspaltenbox) hier auf brakel.de aufrufbar.

Großes Bild anzeigen
Seniorenberatung
Am Rande informiert
Großes Bild anzeigen
Seniorenberatung
Großes Bild anzeigen
Zertifizierter Internet Medien Coach Peter Rech

Kontakt

Asylangelegenheiten: Buchstabe T-Z, SGB XII: Buchstabe Sd-Z
Fachbereich Bürgerservice
Senioren, Finanzielle Hilfen
Verwaltungsnebenstelle
Zimmer: 5
Am Markt 4
33034 Brakel
Telefon: 05272 360-1240
Fax: 05272 360-441240
E-Mail schreiben

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Interne Links