Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Logo Stadt Brakel - Zur Startseite
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Chemieunterricht in einer Schule der Stadt Brakel

Werbering Brakel e.V. stiftet Stipendium

Neben dem Kreis Höxter, der Stadt Brakel, der Sparkasse Höxter, den Brakeler Firmen FSB GmbH, Fritz Becker KG und Vauth Sagel GmbH unterstützt auch der Werbering Brakel e.V. die stiftung Studienfonds OWL e.V. bei ihrer Arbeit Studierende zu fördern und OWL zu stärken.

Jährliche Spende dees Werberings in Höhe von 1.800 Euro

Seit einem entsprechenden einstimmigen Beschluss des Rates der Stadt Brakel im Jahr 2008 förderte zunächst die Stadt Brakel einen Stipendiaten der regionalen Hochschulinitiative mit einer jährlichen Spende von zur Zeit 1.800 Euro. Dass Investitionen in Bildung und junge Menschen in der heutigen Wissensgesellschaft und unter dem Einfluss internationalen Wettbewerbs wichtiger denn je sind, darüber sind sich Bürgermeister Temme und die Geschäftsführer der Brakeler Firmen einig. "Der demographische Wandel wird sein Übriges dazu beitragen, dass der Fachkräftemangel sich in Zukunft noch weiter zuspitzen wird", so Bürgermeister Temme. "Wir müssen jetzt handeln, um den Fach- und Führungskräften von morgen eine gute Ausbildung zu ermöglichen und ihnen berufliche Perspektiven in unserer Region aufzuzeigen." Es sei daher wichtig, den Hochschulstandort OWL und die Studierenden selbst gezielt zu fördern, um auf diese Weise auch den Wirtschaftsstandort Brakel/Kreis Höxter langfristig zu stärken. Interessant für Schüler und Studierende aus der Stadt Brakel ist vor allem die Spende: Sie ist speziell für ein Stipendium an einen Studierenden oder angehenden Studierenden, der aus Brakel kommt und an einer der im Studienfonds beteiligten Hochschulen studiert oder demnächst studieren möchte.

Seit diesem Jahr hat der Werbering Brakel die Förderung heimischer Studenten übernommen.

Weitere Informationen zum Studienfonds OWL e.V.

Weitere Informationen zum Studienfonds und zur Bewerbung sind zu finden unter www.studienfonds-owl.de. Die Stiftung Studienfonds OWL wurde im Juni 2006 von den fünf staatlichen Hochschulen aus OWL als gemeinnütziger Verein gegründet. Ziel ist die materielle und ideelle Förderung von Studierenden und die Zusammenarbeit mit Unternehmen und Institutionen aus der Region. Die Stiftung vergibt zweimal pro Jahr Stipendien an besonders gute oder im Einzelfall besonders bedürftige Studierende. Die Stipendien betragen mindestens 1.800 Euro pro Jahr und werden aus Spenden engagierter Bürger, Unternehmen und Institutionen der Region finanziert. Bis jetzt wurden jährlich 180 Stipendiaten gefördert. Neben der materiellen Förderung erhalten die Stipendiaten auch eine umfangreiche ideelle Förderung mit exklusiven Workshops, Firmenbesichtigungen, Fachvorträgen, Seminaren, Praktika und dem Besuch kultureller Veranstaltungen.
Am Rande informiert
Großes Bild anzeigen
Studienfond OWL
Großes Bild anzeigen
BMBF Logo

Kontakt

Geschäftsführerin Studienfonds OWL
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Fachbereich Zentrale Dienste, Finanzen
Abteilungsleiter Organisation (ehemals Hauptamt), Wahlen und Statistik
Rathaus
Zimmer: 22
Am Markt 12
33034 Brakel
Telefon: 05272 360-1100
Fax: 05272 360-441100
E-Mail schreiben

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren